Liebe Blaulichter,

in Anbetracht der aktuellen Entwicklung in Zusammenhang mit dem CORONA Virus, sind wir in Absprache mit dem Hamburger Gesundheitsamt und der Feuerwehr Hamburg zu dem Entschluss gekommen die heutige Veranstaltung abzusagen bzw. diese auf einen späteren Termin zu verschieben.

Die aktuelle behördliche Verordnung untersagt Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern, in diese Kategorie fallen wir nicht, dennoch sind wir uns der besonderen Situation und der Besonderheit unserer Party bewusst.

Auf unserer Bluelightparty feiern zu 90% Menschen, die gerade in der aktuellen Krisensituation wichtig sind. Wir hoffen inständig, dass sich die Situation nicht weiter verschlimmert, dennoch gehen wir davon aus, dass alle Einsatzkräfte der Stadt in den nächsten Tagen gebraucht werden. Die Gefahr einer Ansteckung muss so niedrig wie möglich gehalten werden.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Partnern, unseren DJs und insbesondere dem Hühnerposten bedanken, die diese Entscheidung auch wirtschaftlich mittragen.

Wir haben den Termin erst einmal in die Zukunft gelegt um diese Veranstaltung bei Facebook zu erhalten, der Termin bleibt vorerst unter Vorbehalt.

Bitte informiert Eure Kameraden, Kollegen und Freunde und passt auf Euch in der schwierigen Zeit!

Bluelightparty

Die Bluelightparty ist eine Veranstaltung, zu der ausschließlich Personen Einlass gewährt wird, die beruflich im weitesten Sinne mit “Blaulicht” zu tun haben. 

Wir möchten den Charme dieser Veranstaltung gern beibehalten und bitten daher um Euer Verständnis dafür, dass andere Personen zur Bluelightparty keinen Zutritt haben.  Eure Freunde dürft ihr als Begleitung natürlich mitbringen. 

Mit unserer Party machen wir einen besonderen Austausch unter den verschiedenen Berufsfeldern möglich!

Die Bluelightpartys sollen etwas Außergewöhnliches bleiben. Deshalb bitten wir Euch darum, ordentlich Mundpropaganda zu betreiben und es unter Euresgleichen publik zu machen.



Für WEN veranstalten wir die Party?

Krankenhauspersonal / Pflegekräfte aus ambulanten und stationären Einrichtungen / medizinisch ausgebildetes Fachpersonal / Polizisten / Feuerwehrbeamte / Mitglieder der freiwilligen Feuerwehren und Rettungsdienste / THW Mitarbeiter / Mitarbeiter des Ordnungsamtes sowie des Gesundheitswesens / Bundeswehrsoldaten und Reservisten | Mitarbeiter von Behörden und Justiz